KoKoBe Köln

Foto-Ausstellung: Kraftmacher

Die KoKoBe hat eine Foto-Ausstellung gemacht.

Sie heißt „Kraftmacher“.

Die Corona-Pandemie war und ist für alle eine große Herausforderung.

In einem Foto-Shooting zeigten Menschen mit und ohne Behinderung ihre persönlichen „Kraftmacher“ in der Corona-Zeit.

So entstanden 22 Fotografien. Die Ausstellung wird an verschiedenen Orten in Köln gezeigt.

Vom 3.9.2022 bis zum 30.10.2022 sind die Bilder im Bürgerzentrum Ehrenfeld zu sehen.

KoKoBe TV gestartet!


Es ist soweit: KoKoBe TV ist an den Start gegangen!
Ab sofort erscheint an jedem eraten Mittwoch im Monat ein neues Video.
Es gibt fünf Sendungen:

Einfach lecker – hier werden leicht nachzumachende Koch-Rezepte vorgestellt
Mein Hobby – hier stellen Menschen mit Behinderung ihr Hobby vor
Fatih fragt nach – Reporter Fatih besucht Orte und spricht mit interessanten Menschen
Ausfugs-Tipps – hier bekommt man Tipps für die Freizeit
Kurz erklärt – hier erklären Profis kurz und verständlich, was für Menschen mit Behinderung wichtig ist

Die Sendungen sind hier zu sehen: kokobe.tv

Corona Regelungen

Trotz Corona sind wir weiterhin für Sie da.
Wir beraten persönlich, telefonisch, per Mail oder Videochat.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Für unsere Angebote und persönliche Kontakte gilt die 3 G Regel.
Sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein.
Bitte bringen Sie Ihren Impf-Nachweis und Personalausweis mit!
Zudem gilt eine Masken-Pflicht!

Mobilitäts-Hilfe (Taxi-Geld)

Bild von einem Taxi

Menschen mit einer geistigen Behinderung und Orientierungs-Schwierigkeiten
können von der Stadt Köln Geld für Taxifahrten bekommen.
Das heißt ‚Mobilitätshilfe‘.
Man kann zwischen 35 € und 200 € im Monat bekommen.
Bisher gab es die Mobilitätshilfe nur bei einem aG im Schwerbehindertenausweis.
Jetzt ist es auch bei G, H, B und 100% im Schwerbehindertenausweis möglich.
Die Mobilitätshilfe gibt es z.B. für Fahrten zu Freizeitorten, Verwandten oder Freunden,
aber nicht für Fahrten zum Arzt oder zu Therapien.
Genauere Bedingungen, Informationen und das Antragsformular finden Sie hier:

Treffpunkt Tanz

Neue Tänzerinnen und Tänzer gesucht!

Schon seit vielen Jahren gibt es den `Treffpunkt Tanz´ in der Tanzschule Breuer.

Die Tanzschule ist in der Nähe vom Neumarkt.

Jeden Donnerstag von 17.30 bis 18.30 werden Gruppentänze geübt.

Das Tanzen kostet 7 Euro im Monat.

Wer sich für das Tanzen interessiert kann in der KoKoBe Südstadt anrufen: 0221 / 355 15 47

Alle Informationen finden Sie hier auf dem Flyer Treffpunkt Tanz

Stammtisch KoKoBe Longerich

Stammtisch KoKoBe Longerich 2022

Bitte auf aktuelle Corona-Regeln achten!
Der Stammtisch ist ein offener Treff zum Klönen, Leute kennen lernen, Hören wie andere wohnen, interessante Themen besprechen.
Wo: im Lokal Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln
Wann: jeden ersten Donnerstag im Monat von 18.30 bis 20 Uhr

Die nächsten Termine:
Donnerstag 1. September
Donnerstag 6. Oktober
Donnerstag 3. November
Donnerstag 1. Dezember

Informationen bekommen Sie auch unter Tel.: 0221 / 1 26 18 26

KoKoBe Freizeittreff

Freizeittreff 2022
 
Wenn es möglich ist, treffen wir uns wieder zum Brunchen, Klönen und für gemeinsame Unternehmungen.
Wir wissen noch nicht, wie die Corona Regeln dann sind.
Deshalb melden Sie sich bitte immer vorher an.
Der Freizeittreff findet im Geschwister-Scholl-Haus (Longerich)
an folgenden Samstagen von 10 – 13 Uhr statt.

 

  • 12. Februar 2022 nur mit Anmeldung
  • 23. April 2022
  • 21. Mai 2022
  • 02. Juli 2022
  • 15. Oktober 2022
  • 17. Dezember 2022

Informationen bekommen Sie auch unter Tel.: 0221 / 1 26 18 26

Kochkurse in Longerich

Die KoKoBe Longerich bietet Kochkurse
im Geschwister-Scholl-Haus in Köln Longerich an.
Die Kurse finden an einem Samstag oder an einem Sonntag statt.
Wir kochen zusammen einfache Gerichte
und lernen dabei Grundlagen des Kochens.
Informationen und Anmeldung in der KoKoBe Longerich
0221 / 126 18 26  longerich@kokobe-koeln.de

Bei Interesse an Kursen bitte bei der KoKoBe Longerich melden.

LEA Leseklub in Köln

Der LEA Leseklub ist ein Lese-Kreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung.
Man liest mit anderen zusammen ein Buch und spricht darüber.
Jeder kann mitmachen – man muss nicht lesen können!

Der LEA-Leseklub trifft sich jeden Dienstag im Café „Chai und Coffee“ am Neumarkt.

Wenn Sie Interesse an einem LEA-Leseklub haben,
dann melden sich bei:
Kerstin Kinnen, KoKoBe Südstadt, 0221 / 355 15 47
suedstadt@kokobe-koeln.de

Die LEA Leseklubs sind ein Angebot von KUBUS e.V. und von der KoKoBe.

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind. Es werden keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookie

Cookie Information

KoKoBe Infobrief

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein! Dann bekommen Sie unseren Infobrief. Mit Freizeitangeboten der KoKoBe.