Neu – Mobilitätshilfe (Taxigeld)

Menschen mit einer geistigen Behinderung und Orientierungs-Schweirigkeiten
können von der Stadt Köln Geld für Taxifahrten bekommen.
Das heißt ‘Mobilitätshilfe’.
Man kann zwischen 35 € und 200 € im Monat bekommen.
Bisher gab es die Mobilitätshilfe nur bei einem aG im Schwerbehindertenausweis.
Jetzt ist es auch bei G, H, B und 100% im Schwerbehindertenausweis möglich.
Die Mobilitätshilfe gibt es z.B. für Fahrten zu Freizeitorten, Verwandten oder Freunden,
aber nicht für Fahrten zum Arzt oder zu Therapien.
Genauere Bedingungen, Informationen und das Antragsformular finden Sie hier:

LVR Freizeitgeld

HandDer Landschaftsverband Rheinland (LVR) gibt auch 2019 wieder Geld für Freizeitaktivitäten.
Die Kölner KoKoBe zahlen das Geld aus
• wenn Sie eine geistige Behinderung haben
• wenn Sie in einer eigenen Wohnung leben
• wenn an der Freizeitaktivität behinderte und nicht behinderte Menschen teilnehmen

Sie bekommen höchstens 30,- € im Jahr.

Nähere Informationen bekommen Sie bei Ihrer KoKoBe
oder hier in der Info LVR Freizeitgeld .

Kochkurse Longerich

Kochkursbild-400x300

Die KoKoBe Longerich bietet Kochkurse
im Geschwister-Scholl-Haus an.
Die Kurse finden an einem Samstag oder an einem Sonntag statt.

Wir kochen zusammen einfache Gerichte
und lernen dabei Grundlagen des Kochens.

Die Termine im 1. Halbjahr 2019 sind:

Kurs 1: Samstag, 23. März, 11-14 Uhr
Kurs 2: Sonntag, 31. März, 10-14 Uhr – Sonntags-Menü
Kurs 3: Samstag, 27. April, 11-14 Uhr
Kurs 4: Sonntag, 23. Juni, 10-14 Uhr – Sonntags-Menü

Weitere Informationen hier: Termine Kochkurs Longerich
Bei Interesse an weiteren Kursen bei der KoKoBe Longerich melden.

3 x LEA Leseklub in Köln

Der LEA Leseklub ist ein Lese-Kreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung.
Man liest mit anderen zusammen ein Buch und spricht darüber.
Jeder kann mitmachen – man muss nicht lesen können!

In Köln gibt es 3 Leseklubs. Sie können sich einen aussuchen:

  • jeden Montag im Café Römerpark am Chlodwigplatz (Südstadt)
  • jeden Dienstag im Café Atrium am Neumarkt (City)
  • jeden Mittwoch im Café Tom der Lebenshilfe in Sülz
    immer 18 – 19 Uhr

Sie können einfach hingehen
oder sie melden sich bei:
Kerstin Kinnen, KoKoBe Südstadt, 0221 / 355 15 47  lea@kokobe-koeln.de

Die LEA Leseklubs sind ein Angebot von KUBUS e.V. und von der KoKoBe.

Hier finden Sie als pdf alle Infos: 3 x LEA Leseklub in Köln   

 

Freizeit-Infobrief der KoKoBe

Möchten Sie wissen, welche Freizeit-Angebote die KoKoBe Köln anbietet? Dann melden Sie sich zu dem KoKoBe Infobrief an. Sie bekommen nach der Anmeldung auf diesem Wege immer aktuelle Freizeit-Termine per E-Mail zu geschickt!

Hier können Sie sich für den KoKoBe Infobrief anmelden:

image_pdfimage_print